Treasure Hunt – Have you got …?

SchatztruheZur Festigung der Frage-Antwort-Struktur “Have you got …““Yes, I have.”/“No, I haven’t.” eignet sich das Spiel Treasure Hunt, welches vergleichbar ist mit dem deutschen Spiel Schiffe versenken.

Man benötigt:

  • den Spielplan für jedes Kind
  • 6 Muggelsteine
  • sowie 6 Bildkarten für jedes Kind (Wenn man mit einer Vokabelbox arbeitet, können die Kinder einfach ihre Vokabelkarten nehmen).

So geht’s:

Die Bildkarten werden auf beiden Spielplänen identisch senkrecht und waagerecht auf die Felder gelegt (siehe Foto). Dabei wird jedes Wort noch einmal von den Kindern genannt.

treasure_hunt

Die Kinder stellen etwas zwischen sich und verstecken jeweils 3 Muggelsteine auf ihrem Spielfeld.

Die Spielpläne der Kinder unterscheiden sich somit nicht in den ausgelegten Bildern, sondern in der Position der Muggelsteine. Diese gilt es zu erraten.

Nun wird im Wechsel gefragt – “Have you got the (apple) and the (banana)?”
Das gefragte Kind schaut nach, ob sich ein Muggelstein auf dem entsprechenden Feld befindet und antwortet dementsprechend: “Yes, I have.”/“No, I haven’t.”

Hat ein Kind eine Kombination erraten, bekommt es den Muggelstein.
Gewonnen hat das Kind, das zuerst alle Muggelsteine des Gegners ergaunert hat.

Viel Spaß bei der Treasure Hunt wünscht
Andrea Hintz

Download: Treasure Hunt (Schiffe versenken) Spielplan (29.0 KiB)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Dieser Blog wird moderiert. Deshalb kann es am Abend und an den Wochenenden zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Kommentaren kommen.