Yummy – Ice Cream (mit Action Story und Arbeitsblatt)

ice cream in a coneDer Sommer ist da – und an fast jeder Ecke gibt es leckere, bunte Eiscreme zu kaufen. Grund genug, das Thema in den Englischunterricht aufzunehmen. Im Plenum kommen Groß und Klein ins Gespräch über Eiscreme – und setzen ihre Erfahrungen spielerisch im Rahmen einer Action Story um. Anschließend gestaltet jedes Kind im Kunstunterricht ein eigenes Eis – und sucht die Eiscreme-Wörter im Suchsel. Have fun!

Einstimmung

Bringen Sie verschiedene Bilder von Eiscreme mit – etwa aus Zeitschriften, aus Werbeblättern oder auch aus Ihrem letzten Urlaub. Kommen Sie mit den Kindern ins Gespräch: “I like eating ice cream. My favourite ice cream is … (vanilla, chocolate, banana, lemon, strawberry, peppermint, cherry, raspberry, blueberry, cookie …) – What’s your favourite ice cream?”

Gemeinsam tauschen Sie sich über Ihre Lieblings-Eissorten aus.

Zeigen Sie das Bild einer Eiswaffel: Look here – this is the cone, on top there is an ice cream scoop. Guess what it is.

 

Ice cream Action Story

It’s hot today! – Mit der Hand über die Stirn wischen.

I’m hungry. – Hand an den Magen halten.

What about a nice ice cream? – Hand nachdenklich an das Kinn legen

There is an ice cream parlour! – Auf einen Punkt in der Nähe zeigen.

Let’s go there! – Einladende Handbewegung machen.

Hello ice cream man! – winken

I’d like an ice cream cone!- Mit der Hand eine Waffel formen.

And I’d like one, two, three … scoops! – Mit den Fingern mitzählen.

Here you are! – Imaginäres Geld geben.

Thank you! – Hände zusammenlegen.

Hmmmm. Yummy. – Mit der Zunge ein imaginäres Eis schlecken.

Sprechen Sie die Action Story vor und führen Sie die Bewegungen dazu aus. Die Kinder machen beim zweiten Mal mit. Danach sprechen sie mit und führen die Bewegungen aus.

 

Arbeitsblatt

Die Kinder lösen das Arbeitsblatt „Ice Cream“. Zunächst konzentrieren sie sich dabei auf die Vokabeln. Anschließend stellen sie eine Verbindung zu ihrer Lebenswelt her, indem sie die kleine Umfrage ausfüllen. Die Reihenfolge der Wortkärtchen in Aufgabe 1 entspricht der Bilderfolge in Aufgabe 2.

Arbeitsblatt Ice Cream (1)Arbeitsblatt Ice Cream (2)Arbeitsblatt Ice Cream (3)

Fächerverbindend unterrichten

Mithilfe von leicht feuchten Zuckerkreiden malen die Kinder ihr Lieblingseis auf dunkles Tonpapier. Die Kreiden in Eisfarben werden gut fünf bis sechs Stunden in einem Liter Wasser eingeweicht, das mit ca. fünf gehäuften Esslöffeln Zucker vermengt wurde. Je nach Menge der Kreide muss die Lösung erweitert werden.

Frühsommerliche Grüße
Alexandra von Plüskow

Download: Ice cream (Arbeitsblatt zum Schriftbild) (378.5 KiB)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Dieser Blog wird moderiert. Deshalb kann es am Abend und an den Wochenenden zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Kommentaren kommen.