Arbeitsblatt zum Mother’s Day: This is my Mum

Happy Mother’s DayAm 14. Mai steht er wieder an, der Muttertag. Für den Englischunterricht ein tolles Thema – nicht nur, weil er seine Wurzeln in den USA hat. Es lässt sich auf viele Arten (beispielsweise fächerübergreifend im Deutsch- oder Kunstunterricht) in den Unterricht integrieren.

Einen Anlass, verschiedene Themengebiete zu reaktivieren, bietet das kostenlose Arbeitsblatt My Mum. Hier werden die Kinder angeregt, über Ihre Mutter zu berichten: Name, Geburtstag, Lieblingsfarbe und Hobby. In kurzen Präsentationen können die angefertigten Steckbriefe im Plenum vorgestellt und gewürdigt werden. Und damit die Mama auch etwas davon hat: Bastelideen gibt es auch!

 

Arbeitsblatt zum Mother’s Day: My Mum

Arbeitsblatt: My Mum. Steckbrief zum Mother’s DayZunächst sollten Sie gemeinsam mit der Klasse eine Wörtersammlung an der Tafel oder auf Plakaten anlegen. Dabei wird Vorwissen abgerufen und bereits Erlerntes aufgefrischt. Ein ausgefüllter Beispiel-Steckbrief kann ebenfalls hilfreich sein.

Die Kinder benötigen Vokabular auf diesen Themengebieten:

  • months (or seasons)
  • colours
  • hobbies

Selbstverständlich können Sie den Steckbrief an das Vorwissen Ihrer Lerngruppe anpassen, ihn kürzen, erweitern oder Themen ändern. Einige Kinder wissen möglicherweise nicht, in welchem Monat ihre Mutter Geburtstag hat – diese können auch die Jahreszeit nennen oder einfach irgendeinen Monat. Denn es geht hier nicht unbedingt um sachliche Richtigkeit.

Bevor es los geht mit der schriftlichen Arbeit, sollen die Kinder in Aufgabe 1 ein Portrait ihrer Mutter in den oberen Teil des Bilderrahmens zeichnen.

Danach verfassen die Kinder mithilfe der Wörtersammlung den Steckbrief.

 

Arbeitsergebnisse präsentieren

Nachdem die Kinder den Steckbrief ausgefüllt haben, können die Kinder, die mögen, ihre Arbeiten vorstellen. Wie Sie die Kinder zum freien Sprechen anregen, zeigt  dieser Beitrag aus unserem Archiv: “Read and look up!” lautet die Devise.

Vortragen und präsentieren mit “Read and look up!”

 

Alternativen zum Arbeitsblatt

Weil in vielen Englischsprachigen Ländern (u. a. USA und Großbritannien) am 3. Sonntag im Juni der Father’s Day gefeiert wird, habe ich zu diesem Anlass gleich noch eine abgewandelte Version des Arbeitsblatts vorbereitet (Download am Ende des Beitrags).

Denkbar ist auch, dass die Kinder zu frei gewählten Personen Steckbriefe erstellen: Geschwister und Großeltern kommen hierfür ebenso in Frage wie die beste Freundin oder der beste Freund.

 

Bastelideen und weitere Anregungen zum Mother’s Day

Das Internet ist voll von schönen Bastelideen, die sich hervorragend als Geschenk zum Muttertag – oder einfach als Geschenk für einen geliebten Menschen – eignen.

Ein Beispiel, welches sich mit wenigen Mitteln umsetzen ist, habe ich im Blog A Day In My Life gefunden. Aus zwei ausgeschnittenen Handumrissen und einem gefalteten Papierstreifen lässt sich eine wunderbare Liebeserklärung für Mama oder Papa zaubern: Die selbstgemachte I Love You This Much Card.

Und auch hier im Blog gibt es bereits Anregungen, die ich an dieser Stelle noch einmal hervorkramen möchte. 😉

I love you, Mum!

  • Dieser Beitrag bietet einen coolen Rap zum Muttertag und eine Kopiervorlage für Gutscheine:

Mother’s Day

 

Dann schon einmal: Herzliche Grüße und einen Happy Mother’s Day!
Elisa Hefter von playway.de

Download: Mother’s Day – Steckbrief (100.5 KiB)

Download: Father’s Day – Steckbrief (101.5 KiB)

Dieser Blog wird moderiert. Deshalb kann es am Abend und an den Wochenenden zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Kommentaren kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.