Listening Activity – Time for breakfast

Hörverstehen zum Thema breakfastWas essen Sie gerne am Morgen? Oder sind Sie vielleicht ein Frühstücksmuffel?
Das Thema „Gesundes Frühstück“ ist ein immer wiederkehrendes im Spiralcurriculum der Grundschule. Ob das English Breakfast wirklich gesund ist, darüber möchten wir nicht grübeln. Doch es gehört zu den Themen, die besonders gern von den Schülerinnen und Schülern aufgenommen werden! In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie das Thema in Ihrem Unterricht behandeln können (mit kostenlosem Arbeitsblatt + Mp3-Dateien).

Einführung: Breakfast vocabulary

Das Thema breakfast eignet sich hervorragend für die Wortschatzeinführung mit Realien. Wenn es nicht gleich ein gemeinsames Frühstück werden soll, dann stellen Sie einen Einkaufskorb zusammen, in dem sich die folgenden Realgegenstände befinden:

  • Milch
  • Cornflakes
  • Toastbrot
  • Marmelade
  • Orangensaft
  • Kakao
  • Honig
  • Ei (gekocht)
  • Brötchen
  • Butter

Decken Sie den Korb zum Beispiel mit einem Tuch ab und bitten Sie die Kinder in den Stuhlkreis.

“Look, I have brought some things for a nice breakfast. What do you think is in my basket?”

Die Schülerinnen und Schüler vermuten auf Englisch oder auf Deutsch, was sich im Korb befindet. Ist ein Gegenstand richtig erraten, so nimmt die Lehrkraft diesen heraus und benennt ihn auf Englisch. Die Schülerinnen und Schüler wiederholen diesen im Chor und in Kleingruppen.

Anschließend ordnen die Kinder zuvor hergestellte Wortkarten den Realgegenständen zu.

Anlass zum Sprechen bieten kleine Interviews, bei denen sich die Kinder gegenseitig von ihren Vorlieben am Frühstückstisch berichten:

  • “What do you like for breakfast?”
  • “I like an egg and a slice of toast for breakfast. I like hot chocolate, too.”

 

Arbeitsblatt zum Hörverstehen

Arbeitsblatt zum Hörverstehen: Breakfast (1)Anschließend wird das Hörverstehen geschult. Die Lehrkraft teilt das Arbeitsblatt zur Listening Activity aus. Die Kinder hören den ersten Hörtext und zeigen in Aufgabe 1 auf die genannten Lebensmittel. Optional können die Wörter im Chor nachgesprochen werden.

Im nächsten Hörtext zu Aufgabe 2 geht es um die Frühstücksvorlieben von Susan, Max, Tom und Mike. Die Kinder hören zu und schreiben den richtigen Namen unter den richtigen „Frühstückstisch“.

In Aufgabe 3 wird das Schriftbild der neuen Vokabeln mit einem Kreuzworträtsels trainiert. Ein Beispiel und ein paar Buchstaben sind bereits vorgegeben. Diese Hilfestellung kann in der veränderbaren Word-Datei für leistungsstärkere Kinder bei Bedarf entfernt bzw. für leistungsschwächere Kinder ergänzt werden.

Arbeitsblatt zum Hörverstehen: Breakfast (2)In Aufgabe 4 wird es kreativ: Der Tisch lädt geradezu dazu ein, das Lieblingsfrühstück darauf zu malen. Dieses wird im Plenum abschließend vorgestellt. Die englischen Begriffe für die Frühstückszutaten nennen die Kinder mit Unterstützung der Lehrkraft.

 

 

In diesem Sinne: Enjoy your breakfast!
Alexandra von Plüskow

 

 

 

Download: Listening Activity – Time for breakfast (Mp3 + KV) (2.4 MiB)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Dieser Blog wird moderiert. Deshalb kann es am Abend und an den Wochenenden zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Kommentaren kommen.