Max in London – Teil 2

StP_slideHello back in London City 😉

Hier nun der zweite Teil unserer kleinen Sightseeing-Tour durch London. Heute geht es um den Tower of London, ein ehemaliges GefÀngnis und heutiges Museum, in dem die Kronjuwelen aufbewahrt werden. Weiter geht es mit St. PaulŽs Cathedral, eine der bekanntesten und beeindruckendsten Kirchen der Welt.

 

Zu Beginn der 2. Stunde bietet es sich natĂŒrlich an, mit einer kleinen Wiederholung anhand der London map und dem Fotobuch zu beginnen und die wichtigsten facts der bereits erarbeiteten SehenswĂŒrdigkeiten und Fortbewegungsmittel mit den Kindern erneut durchzugehen. Dies kann sehr offen gestaltet werden (“What can you see here?”) oder – Ă€hnlich wie zu Beginn – mit einem kleinen Quiz durch Max (s. Teil 1) erfolgen.

Anschließend werden auf der Karte die heutigen SehenswĂŒrdigkeiten gesucht und markiert und anhand des Fotobuchs und der Texte die neuen facts erarbeitet und ggf. auch kurz auf deutsch erklĂ€rt. Ich wĂŒrde den Tower of London hierbei in 2 Teile gliedern und zunĂ€chst auf den Tower selbst und dann auf die Yeoman Warders mit ihren Raben eingehen (gerade diesen Teil finden die Kinder oft besonders spannend.)

Empfehlen wĂŒrde ich, falls man selbst noch nie in London war, sich die wichtigsten Eckdaten und Geschichten zu den SehenswĂŒrdigkeiten im Internet durchzulesen. Dies ist auch echt interessant;-)

Im Anschluss könnten nun die neuen Info Cards ins Reisetagebuch geheftet werden und die kleinen Texte darauf zur Wiederholung und Festigung der facts nochmal gemeinsam laut gelesen werden.

Das Ende der Stunde bildet beispeilsweise ein kleines Teamspiel wie: “Do yo know”:

Die Kinder werden in 4 gleichstarke Gruppen eingeteilt und stellen sich in je einer Reihe hintereinander auf. Die vorderen SchĂŒler/innen sind jeweils zum Antworten berechtigt und mĂŒssen nach Nennung einer der important facts durch den Spielleiter (Max oder Lehrer) wissen, um welche SehenswĂŒrdigkeit oder welches Transportmittel es sich handelt. Es darf nicht vorgesagt werden. Das schnellste Team bekommt bei korrekter Antwort einen Punkt. Nach jeder „Frage“ wird gewechselt und die vorderen Kinder stellen sich hinten an. Wenn die SchĂŒler vom Anfang wieder vorne sind, wird gezĂ€hlt, wer die meisten Punkte gesammelt hat.

Im nĂ€chsten Teil werden wir Trafalgar Square, Picadilly Circus und Westminster Abbey besuchen. NatĂŒrlich ist es generell möglich, die Einheit entsprechend zu kĂŒrzen/ abzuwandeln und sich z. B. nur die SehenswĂŒrdigkeiten auszuwĂ€hlen, die man selbst fĂŒr die Relevantesten hĂ€lt.

Hier noch ein Ausblick auf die Fotos, die Sie fĂŒr Ihr eigenes Fotobuch herunterladen können:

 

Herzliche GrĂŒĂŸe,

Sandra Niermann

Max in London – Teil 1
Max in London – Teil 3
Max in London – Teil 4
Max in London – Teil 5

Download: Max in London – Info Card The Tower (153.0 KiB)

Download: Max in London – Info Card St Paul’s (801.5 KiB)

Download: Max in London (Fotos) – Teil 2 (6.8 MiB)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Dieser Blog wird moderiert. Deshalb kann es am Abend und an den Wochenenden zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Kommentaren kommen.