Sie fragen – Prof. Dr. Gerngross antwortet

„Der Endspurt bis zu den Sommerferien läuft – wie bereite ich meine Viertklässlerinnen und Viertklässler im Englischunterricht in dieser Zeit optimal auf den Übergang zur weiterführenden Schule vor?“

Erstens ist es wichtig, dass der Wortschatz gezielt wiederholt wird. Am besten geschieht dies, indem Wortfelder bearbeitet werden. Die Kinder sammeln beispielsweise Wörter und Phrasen zum Thema food and drink, family, body, etc.

Dabei ist es wichtig, dass die Aussprache der Wörter und Phrasen richtig ist und die Kinder die Wörter auch lesen können.

Verben können sehr effektiv mit Hilfe von Mimik und Gestik erarbeitet und geübt werden. Die Lehrkraft mimt z.B. das Werfen oder Fangen eines Objekts und die Kinder sagen: throw bzw. catch. In einen weiteren Phase arbeiten die Kinder zu zweit: ein Kind mimt, das andere Kind sagt das Wort. Dann wird gewechselt.

Zweitens bereitet die Lehrkraft die Kinder auf die weiterführende Schule vor, indem bereits erarbeitete Dialoge aufgeführt werden.

Zum Wiederholen der Wörter und Phrasen wie auch der Dialoge sind die Postersets 3 und 4 zu Playway eine ideale Hilfe.

Drittens werden die Kinder optimal auf den Englischunterricht in der weiterführenden Schule vorbereitet, wenn die Lehrkraft mit ihnen Übungen bearbeitet, die auch in der 5. Schulstufe häufig vorkommen. So ordnen die Kinder beispielsweise einen „jumbled dialogue“, sie setzen in einen Lückentext die fehlenden Wörter ein, die in einem Kästchen in ungeordneter Reihenfolge angegeben sind. Sie ordnen kleine Texte verschiedenen Bildern zu und schreiben auch kleine Texte zu vertrauten Themen.

Alle diese Übungen finden Sie in Playway Plus zu allen bekannten Themen.

 

Herzliche Grüße
Prof. Dr. Gerngross

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Dieser Blog wird moderiert. Deshalb kann es am Abend und an den Wochenenden zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Kommentaren kommen.