Ein weihnachtlicher Buchtipp: Dream Snow

WeihnachtsbaumEric Carle. Dream Snow. Philomel Books. New York

Ob in England, in Amerika oder in Australien – rund um den Erdball kommt er: der Weihnachtsmann. Dieser hier lebt auf einer Farm, die überall sein könnte.

Ein Bauer hat nur ein paar Tiere, die er mit den Namen: One, Two, Three, Four und Five versehen hat. Liebevoll werden diese von ihm versorgt – und sogar der Baum, ganz am Ende der Farm, wird immer dann liebevoll begrüßt, wenn der Farmer auf ihn stößt: “Hello Tree!”

Eines Abends, nach der getanen Arbeit, macht es sich der Bauer im Sessel gemütlich, trinkt seinen Tee und schläft ein.

„Soon he dreamed of falling snowflakes. They gently covered him with a white blanket.“ Und auch One, Two, Three, Four und Five werden mit einer weißen Schneedecke bedeckt.

Was für ein schöner Anblick bietet sich dem Farmer, als er aufwacht und in die Winterlandschaft hinaus blickt! Gut, dass er aufwacht, denn so kann er noch rasch hinaus – mit einem “warm coat, warm boots, warm hat, warm gloves” und einem Sack, den er über der Schulter trägt. So stapft er durch den Schnee und schmückt den Baum, sodass Tree am Ende der Geschichte ein “Christmas Tree” ist. Der kleine Knopf auf der letzten Doppelseite fordert die Leserinnen und Leser auf: “Push here” – und schon ertönen kleine Glöckchen, die zur Weihnacht läuten.

Die Geschichte eignet sich für den ergänzenden Einsatz zum Playway-Buch zur Weihnachtszeit mit einer zweiten bis vierten Jahrgangsstufe. Lesen Sie die Geschichte im Stuhlkreis vor und lassen Sie die Schülerinnen und Schüler bei einem erneuten Durchgang mitsprechen.

Einzelne Kinder können die verschiedenen Tiere nachspielen – und auch den Farmer, der zum Weihnachtsmann wird, in Szene setzen.

Es bietet sich an, einen gemeinsamen Klassen-Christmas-Tree zu entwerfen. Zeichnen Sie vorab auf ein Plakat den Umriss eines Baumes. Jedes Kind nimmt etwa einen Becher als Vorlage und zeichnet dessen Umriss auf weiße Pappe. Diese Schablone schneidet es aus und gestaltet eine individuelle Weihnachtskugel (bauble) daraus. Diese baubles werden gemeinsam an den Weihnachtsbaum gehängt.

Abschließend singen alle zusammen das Lied “We Wish You a Merry Christmas”.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Dieser Blog wird moderiert. Deshalb kann es am Abend und an den Wochenenden zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Kommentaren kommen.