Osterspaß

Ein paar SpiGame_What_is_missingelideen zum Frühling finden Sie in diesem Beitrag!

“What is missing?”

Viele Sachen liegen auf dem Tisch. Alle sitzen im Kreis drum herum. Ein Kind verlässt den Raum als “Easter bunny”, der sich alle Dinge zuvor merken sollte. Dann wird ein Gegenstand entfernt. Wenn alle nach dem Easter bunny rufen, kommt er wieder herein und muss auf die Frage “What is missing?” auf Englisch antworten!

Diese Gegenstände sind geeignet: flower, rabbit (Schokohase), Easter egg, ladybird, grass, in-line skates, skipping rope, butterfly, …


Ähnlich verläuft das Spiel “Who is the Easter bunny?”

Hierbei wird geraten, welches Kind aus der Klasse den Raum verlassen hat. Dazu stellt sich ein Kind mit dem Gesicht zur Wand in eine Ecke des Klassenzimmers. Alle anderen Kinder sitzen im Kreis. Jemand aus dem Kreis darf nun entscheiden, wer die Klasse verlassen soll und zum Easter bunny wird. Der Easter bunny wird an der Schulter angetippt und verlässt auf leisen Sohlen die Klasse, während die anderen im Kreis ihre Plätze tauschen. Nun darf das Kind, das in der Ecke gewartet hat, sich umdrehen und muss auf die Frage “Who is the Easter bunny?” die passende Antwort herausfinden:
“…is the Easter bunny!

“Bad egg”

Für dieses Spiel werden farbige Eier benötigt (Schokoeier, angemalte Eier, Plastikeier oder gebastelte Eier aus Karton). Insgesamt werden 5-6 Eier in verschiedenen Farben (z.B. blau, gelb, grün, rot, lila, orange) auf dem Tisch ausgelegt. Alle Kinder sitzen im Kreis um den Tisch herum. Nun verlässt ein Kind die Klasse und ist mal wieder der Easter bunny. Während der Easter bunny draußen wartet, entscheidet ein Kind aus dem Kreis über das “Bad egg” (z.B. das rote Ei). Dieses Ei wird zum faulen Ei erklärt und darf nicht vom Easter bunny berührt werden. Sobald entschieden wurde, wird der Easter bunny hereingebeten. Nun wird er aufgefordert “Show us the Easter eggs!” Der Osterhase muss nun entscheiden, welche Eier in Ordnung sind. Sollte er sich für die richtigen Eier entscheiden und diese nacheinander mit dem Finger berühren, darf er sie behalten. Sollte er aber das rote Ei (das „Bad egg”) berühren, rufen alle Kinder “Bad egg” und der Easter bunny darf nur die Eier behalten, die er bis dato richtig erraten hatte.

Viel Spaß beim Spielen wünscht Ihnen

Anne Marxen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Dieser Blog wird moderiert. Deshalb kann es am Abend und an den Wochenenden zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Kommentaren kommen.